Messer - Global Site - Gase und Know-how für ihren Erfolg.
English Deutsch Hungaria Slowakei Czechia

Latvija Russia Estonia Lietuva
Startseite Berechnung

Gut gerechnet – clever gespart

Um im zunehmenden Preiskampf seine starke Position am Markt zu behaupten, muss jedes Unternehmen immer wieder sorgfältig über Möglichkeiten der Kostensenkung nachdenken. Dabei ist es wichtig, nicht nur die Einzelpositionen unter die Lupe zu nehmen, sondern vielmehr das „große Ganze“ nicht aus den Augen zu verlieren. Durch geschickte Investitionen lässt sich der gesamte Produktionsprozess kostengünstiger gestalten.

Beispiel 1: Eine Steigerung der Schweißgeschwindigkeit, verbunden mit einer höheren Auslastung der Produktion, führt zu einer entsprechenden Senkung aller Fixkosten pro Produkt.

Kosten für Schweißzusätze wie z. B. Schutzgase, deren Verbrauch pro Zeiteinheit gleich bleibt, werden ebenfalls verringert.

Beispiel 2: Wenn die Schweißgeschwindigkeit von 32 cm/min auf 38 cm/min gesteigert werden kann, dann sinkt der Gasverbrauch bei 15 l/min für 1 m Schweißnaht von 46,9 l auf 39,5 l.

monitor_de

Unser Rat: Investieren Sie an der richtigen Stelle, und senken Sie gezielt Ihre Kosten ohne Qualitätsverlust! Steigen Sie noch heute um, denn so geht Sparen.

Marginalbild